Tell me true love

Lieder und Instrumentalwerke von John Dowland (1563-1626)

Sony Music / DHM

Der Bass und Lautenist Joel Frederiksen unternimmt mit seinem Ensemble Phoenix eine Reise durch das Werk des englischen Renaissancekomponisten John Dowland. Dazu sagt Frederiksen: "Dowlands Lieder sind so zeitlos wie die Emotionen, die sie beschwören und die Fragen,die sie aufwerfen. Ob platonische Liebe für eine Königin oder irdische Liebe, die sich in sehnsuchtsvollem Verlangen und doppeldeutigen Anspielungen wiederspiegelt – die Suche nach der wahren Liebe hat noch lange kein Ende". Mit seiner warmen, tiefen Stimme gelingt es Frederiksen auch Hörer, denen Dowlands Welt neu ist, aufs zauberischste zu betören.

Interpreten: Joel Frederiksen - Bass, Lute, Direction / Ziv Braha - Lute / Ryosuke Sakamoto - Laute, Viola da Gamba / Alexandra Polin - Viola da Gamba / Elizabeth Rumsey - Viola da Gamba / Domen Marincic - Viola da Gamba

David Skudlik