Andreas Haas

andreashaas_opt.jpg

Andreas Haas

Flöte

Andreas Haas stammt aus dem Rheinland und studierte an der Musikhochschule Köln zunächst Querflöte und Musikpädagogik bei Prof. Brigitta Jochims und Prof. Günter Höller. Ein künstlerisches Aufbaustudium in den Fächern Querflöte und historische Flöten folgte bei Prof. Konrad Hünteler an der Musikhochschule Münster, welches er 2001 mit sehr gutem Erfolg abschloss. Ausgedehnte Tourneen führten ihn durch ganz Deutschland, nach Österreich, Holland, Frankreich, Schweiz, England, Schweden, Italien, Tschechien, Polen und Indien.
Seit 2014 ist Andreas Haas Soloflötist und geschäftsführender Intendant des Freien Landestheaters Bayern. Er ist dort ebenfalls Leiter der Abteilung Kindermusiktheater und spielt mit seinem Ensemble von ihm selbst geschriebene und konzipierte Musiktheater-Programme für Kinder, u.a. in einer eigenen Veranstaltungsreihe am Münchner Gasteig.
Im Bereich der alten Musik ist Andreas Haas ein gefragter Ensemblespieler sowie regelmäßiger Gast bei Barockorchestern des süddeutschen Raums, wie z.B. „La Banda“, dem Bachorchester Fürstenfeldbruck und der „Hofkapelle München“.
Mit dem Ensemble Phönix und Joel Frederiksen verbindet ihn seit 8 Jahren eine regelmäßige Zusammenarbeit.

David Skudlik